• Drucken

Ein Erholungsprozess richtet sich an Menschen, die akute körperliche Beschwerden haben, die immer wiederkehren und ihr Leben merklich belasten, oder an Menschen, die ein körperliches Trauma erlebt haben (auch vor und nach einer Operation).

Oftmals haben wir Angst davor, Schmerz und seine Folgen zu erleben. Wir versuchen die Beschwerden zu ignorieren, zu betäuben, uns zu schonen oder finden uns mit der Beeinträchtigung ab.

In einem Erholungsprozess lehre ich Sie, sich Ihrem Schmerz und der Angst davor zu stellen. Dadurch werden die Überlebenskräfte des Körpers geweckt, und der Körper kann seine eigene Intelligenz zur Heilung nutzen. Der Erholungsprozess ersetzt keine medizinische oder andere Behandlung. Sie lernen ihren Heilungsprozess aktiv zu gestalten. Die Dauer eines Erholungsprozesses kann nicht im Vorhinein festgelegt werden.

FaLang translation system by Faboba